DD-Logo MENÜ

Um Mädchen und junge Frauen in Hamburg zu fördern und unterstützen sowie der Benachteiligung von Mädchen in unserer Gesellschaft entgegenzuwirken haben wir 1983 Dolle Deerns e.V. gegründet: Wer Mädchen stärkt, verändert die Welt!


SCHIRMFRAU

Pinar Atalay

Pinar Atalay: »Auch heute ist die Unterstützung von Mädchenarbeit wichtig, weil viele Mädchen so viel Potential haben, das nur gefördert werden muß.
Ich unterstütze den Verein Dolle Deerns e.V. hier mit meinem Namen, weil so viel Engagement unterstützt werden muß. Ich habe großen Respekt vor der Arbeit der Dollen Deerns und bin gerne dabei und wünsche weiterhin alles Gute!«


Viele von uns kennen Pinar Atalay als erfahrene Journalistin und Fernsehmoderatorin sowie als Reporterin aus der ARD, dem NDR, dem WDR und der PHOENIX-Runde. Außerdem arbeitet sie als Autorin für die ARD.

Vielleicht weniger bekannt ist, dass sie vom Bundespräsidenten in das Kuratorium von »Jugend debattiert« berufen wurde, einem bundesweiten Schüler-Debattier-Wettbewerb.
Pinar Atalay liebt es zu Reisen und spannende Krimis zu lesen.
Wir »Dolle Deerns« haben sie als Moderatorin bei den Berufsfindungsaktionstagen kennen gelernt, die u.a. unser Mädchentreff Kirchdorf-Süd veranstaltet. Bei den rund 90 quirligen Teilnehmerinnen war sie immer sehr beliebt und alle respektierten sie ohne Murren.


UNTERSTÜTZERINNEN

Katharina Abt

Katharina Abt ist Schauspielerin. Sie meint:

Mädchen sind beschützenswert, auch und gerade, wenn sie stark sind.

Auch heute ist die Unterstützung von Mädchenarbeit wichtig, weil man zusammen schneller an seine Ziele kommt als alleine.

Ich unterstütze den Verein Dolle Deerns e.V. hier mit meinem Namen, weil ich mir in meiner Jugend auch so einen Ort der Gemeinschaft gewünscht hätte.

Doris Gercke

Doris Gercke ist Schriftstellerin und Schöpferin von Bella Block. Sie meint:

Mädchen können Garantinnen für eine menschliche Zukunft sein.

Auch heute ist die Unterstützung von Mädchenarbeit wichtig, weil die Gleichberechtigung von Männern und Frauen noch lange nicht erreicht ist.

Ich unterstütze den Verein Dolle Deerns e.V. hier mit meinem Namen, weil dessen Arbeit in einer Frauen- und Mädchenfeindlichen Welt ungeheuer wichtig ist.

San Glaser

San Glaser ist Jazz-, Soul- und Pop-Sängerin. Sie meint:

Mädchen sind weltweit von Geburt an oftmals stärker benachteiligt als Jungen.

Auch heute ist die Unterstützung von Mädchenarbeit wichtig, weil man nie aufhören sollte sich für die richtigen und wichtigen Dinge dieser Welt, wie zum Beispiel der Gleichberechtigung von Mädchen und Jungen stark zu machen.

Ich unterstütze den Verein Dolle Deerns e.V. hier mit meinem Namen, weil ich so viel Engagement wie das der Dolle Deerns sehr bewundere und gerne meinen Beitrag dazu liefern möchte die Welt ein Stückchen gerechter zu machen.

Annette Kayser

Annette Kayser, Schlagzeugerin und Komödiantin, spielt die Mathilde bei „Trude träumt von Afrika“ und ist Bandleaderin der „BigBandBerthaBlau“.
Sie meint:

Mädchen sind laut und leise, vorlaut und schüchtern, selbstbewußt und verunsichert. Sie sind liebreizende Geschöpfe, nervige Kreisch-Teenies, frech, wißbegierig, altklug, verpeilt, zielstrebig. Sie wollen Baggerführerin, Pilotin, Flugbegleiterin, Bundeskanzlerin, Frisörin oder Päpstin werden. Alles sollte möglich sein - Hauptsache, sie kriegen jede Chance!

Auch heute ist die Unterstützung von Mädchenarbeit wichtig, weil unsere Gesellschaft noch lange nicht so weit ist, dass Mädchen wirklich alle Chancen haben. Ich habe als Schlagzeuglehrerin jahrelang gesehen und gehört, wer sich traut, spontan und begeistert zuzuhauen: Junge oder Mädchen? Dreimal darfst Du raten...(Ausnahmen bestätigen die Regel).

Ich unterstütze den Verein Dolle Deerns e.V. mit meinem Namen, weil hier kompetente Frauen daran arbeiten, dass eben diese Regeln gebrochen werden. Dass es ausser Beauty-Fragen, Casting-Show, Jungs anhimmeln und High Heels noch ganz andere spannende Entwürfe für Mädchen gibt. Dafür, dass Mädchen selbstbestimmt und realistisch entscheiden können: Feministische Mädchenarbeit verdient unser aller Unterstützung!

Sarah Lasaki

Sarah Lasaki ist Tänzerin, Mitglied des "Stomp-Ensembles", macht Body-Percussion und beschäftigt sich gerne mit Kindern und Jugendlichen im Bereich Tanz und Musik und Instrumetenbau. Sie meint:

...Wir bekommen die Kinder..., das sagt eigentlich schon alles, das ist harte Arbeit.

Eine Frau hat also Ausdauer, Kraft und Willensstärke.

Ich wünsche mir, dass diese Fähigkeiten in der Berufswelt mehr Anerkennung bekommen und wir gleichberechtigt zusammen als Team arbeiten können!

Peggy Parnass

Peggy Parnass ist Schauspielerin, Kolumnistin, Gerichtsreporterin und Autorin. Sie meint:

Mädchen sind Gegenwart und Zukunft.

Auch heute ist die Unterstützung von Mädchenarbeit wichtig, weil Unterstützung immer wichtig ist.

Ich unterstütze den Verein Dolle Deerns e.V. hier mit meinem Namen, weil mich der Einsatz der Mit-Kämpferinnen sehr beeindruckt und freut.

Lisa Politt

Lisa Politt ist politische Kabarettistin und betreibt in Hamburg das Theater Polittbüro. Sie meint:

Mädchen sind auch heute signifikant häufiger als Jungen Opfer von Gewalt und sexuellen Übergriffen.

Auch heute ist die Unterstützung von Mädchenarbeit wichtig, um direkter und struktureller Benachteiligung entgegenzuwirken.

Ich unterstütze den Verein Dolle Deerns e.V. hier mit meinem Namen, weil das für eine linke Feministin selbstverständlich ist. Auf dem Weg zur Gleichberechtigung brauchen wir einen langen Atem und die Gewissheit, dass wir nicht allein sind.

Salut Salon

Salut Salon ist ein kammermusikalisches Quartett in Hamburg. Sie meinen:

Mädchen sind die starken Frauen von morgen.

Auch heute ist die Unterstützung von Mädchenarbeit wichtig, weil Mädchen gar nicht genug Power bekommen können, um ihr Leben so zu leben, wie sie es sich wünschen.

Wir unterstützen den Verein Dolle Deerns e.V. hier mit unserem Namen, weil wir Mädchen Mut machen möchten, das zu tun, was ihnen Freude macht, um darüber ihren eigenen Weg im Leben zu finden.

Bettina Tietjen

Bettina Tietjen ist Fernseh- und Radiomoderatorin. Sie meint:

Mädchen sind stark, schlau und schön - und sie sind unsere Zukunft.

Auch heute ist die Unterstützung von Mädchenarbeit wichtig, weil die Gleichberechtigung noch lange nicht vollbracht ist.

Ich unterstütze den Verein Dolle Deerns e.V. hier mit meinem Namen, weil ich jede Inititative schätze, die das weibliche Selbstbewusstsein fördert.

Anne Wiemann

Anne Wiemann ist Mitglied der Hamburger UKW-Band und spielt Saxophon, Flöte und gelegentlich auch Luftpumpe. Sie meint:

Mädchen sind für mich zu allererst: junge Menschen. Genauso wie Jungs junge Menschen sind.

Auch heute ist die Unterstützung von Mädchenarbeit wichtig, weil dies Graswurzelarbeit im besten Sinne ist.

Ich unterstütze den Verein Dolle Deerns e.V. hier mit meinem Namen, weil es mir eine riesen Ehre ist, in solch guter Gesellschaft zu sein!


Wir danken den Unternehmen, Stiftungen, Organisationen und den vielen Privatleuten, die unsere Arbeit auf unterschiedliche Weise fördern. Besonders in Zeiten der knappen öffentlichen Mittel sind wir mehr und mehr auf Spenden angewiesen um unsere Arbeit durchführen zu können.

Insbesonders danken wir den folgenden Unterstützern / Unterstützerinnen:

Freie und Hansestadt Hamburg Hamburger Spendenparlament Zonta-Club Hamburg-Elbufer STAR CARE Kinder helfen Kindern Bürgerstitung Hamburg Initiative Ich kann was